und am rande wohnen die wilden

irgendwo draußen
leben die wilden

irgendwo draußen
greift robert merle
henry ford zwischen die beine

irgendwo draußen
pfeift richard wagner
"who killed bambi" von den sex pistols

irgendwo draußen
liebt willy stoph
seine nichte auf dem wasserbett

irgendwo draußen
schlürft leonid breschnew
eine cäsiumauster aus

konfitüre aus blauen augen
goldenes haar aus sternenstaub
schmeichelnde lyrik
als ersatz einer bitteren ehrlichkeit

die in unseren hirnen gefriertwir sind alle prostituiert!